Joint Release

 

Joint Re­lease ist ei­ne Me­tho­de der Kö­rper­the­ra­pie, bei der durch ei­ne sanf­te Mo­bi­li­sie­rung der Ge­len­ke und Lockerung der Muskeln

ein­schrän­ken­de Be­we­gungs­mus­ter dau­er­haft auf­ge­löst wer­den können.

 

Die zentrale Frage im Joint Release ist: „Wie könnte es noch leichter sein?“

Joint Release schlägt den Muskeln und Gelenken vor, zu entspannen und loszulassen. Wir interessieren uns für Ihre Verspannungen und Blockaden,

achtsam testen wir die Grenzen der Beweglichkeit aus, ohne sie zu überschreiten, und ohne Schmerzen zu verursachen.

 

Sie können einfach entspannen und geschehen lassen: mit rhythmisch wiegenden und auch schüttelnden Bewegungen in Ihrem körpereigenen, individuellen Rhythmus werden sanft und gezielt akute und chronische Muskel- und Gelenkverspannungen gelöst.

 

Durch die Bewegungen gehen Impulse durch den ganzen Körper, die Körperhaltung kann sich wandeln,

alte Bewegungsmuster werden zu entspannten Bewegungsabläufen zurückgeführt. Sie erreichen ein freieres und leichteres Körpergefühl.